Heiliges Tal der Inka

Heiliges Tal der Inka: Aranwa Sacred Valley Hotel

Als unser Fahrer nach einer gefühlten Ewigkeit die Einfahrt zum Aranwa Sacred Valley Hotel einbiegt, können wir kaum noch die Augen offenhalten. Noch vor Sonnenaufgang hatten wir Cusco verlassen. Die mystische Inka-Hauptstadt, auf 3430 Metern in den schneebedeckten, peruanischen Anden gelegen, war unser Ausgangspunkt für eine Rundfahrt unter dem Motto „Heiliges Tal der Inka“. Obwohl diese von abenteuerlichen Geschichten und Legenden geprägte Gegend tiefer als Cusco liegt und dadurch all jenen Erleichterung verschafft, die an der lästigen Höhenkrankheit leiden, sorgte sie dennoch dafür, dass wir an diesem Tag immer mal wieder nach Luft schnappten. Doch diesmal lag es nicht daran,

Weiterlesen
The Liberty Bremerhaven

The Liberty Bremerhaven: das Hotel für USA-Fans

Zeitreisende müsste man sein. Dann wäre dies hier genau der richtige Platz, um großes Kino zu erleben. Ich stehe in Bremerhaven am Neuen Hafen. Direkt vor mir liegt der 80 Jahre alte Dampf-Eisbrecher „Wal“, links von mir das Deutsche Auswandererhaus (eines der tollsten Museen in Deutschland) und rechts von mir das brandneue Themenhotel The Liberty. Genau an dieser Stelle verließen zwischen 1832 und 1938 rund acht Millionen Menschen ihre deutsche Heimat und wanderten aus – die meisten in die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Schicksale der Auswanderer Welche Schicksale sich hier im Hafen entschieden, wird nur ein paar Meter weiter

Weiterlesen
Pool Graycliff

Das Graycliff: Piraten, Al Capone und der Adel

Es gibt viele Hotels auf der Welt, in denen man eine oder mehrere Nächte verbringt und sie anschließend schnell wieder vergisst. Das Graycliff  auf den Bahamas gehört nicht dazu. Ob man will oder nicht, das von einem tropischen Garten umgebene Anwesen  in der Altstadt von Nassau versetzt einen in dem Moment, in dem man seinen Fuß auf die Veranda setzt, in eine andere Welt. Oder sollte ich vielleicht sagen in eine andere Zeit?             Wenn man die Augen schließt, kann man sie vielleicht sogar hören, die Stimme des Piraten Graycliff, der dieses Haus auf den

Weiterlesen
ocean club bahamas james bond

One&Only Ocean Club: das James Bond Hotel der Bahamas

Kaum ist James Bond auf den Bahamas gelandet, crashed er die ersten Nobelkarossen auf dem Parkplatz des One&Only Ocean Clubs. Minuten später gönnt er sich seinen Spezial-Martini an der Bar und gewinnt einen Aston Martin beim Poker. Und jetzt stehe ich selbst – auf Bonds Spuren – vor dem Eingang des noblen Clubs auf Paradise Island. „Willkommen!“, lächelt Cara Deveaux, die Sales- und PR-Managerin des Hotels, und geleitet mich durch die Lobby zur berühmten Bar, an der Daniel Craig in „Casino Royale“ (2006) seinen Drink schlürfte. Fotos von ihm und anderen Promis, die hier ihren Urlaub verbrachten (von Elvis bis

Weiterlesen

Legendär: das Peninsula in Hongkong

Es zählt unbestritten zu den legendärsten Hotels der Welt: das Peninsula in Hongkong. Insider sagen einfach nur „The Pen“. 1928 während der Kolonialzeit eröffnet, versprüht es noch heute den Glanz einer ganz besonderen Zeit. Liz Taylor, Douglas Fairbanks und Richard Gere stiegen hier ab. Prinzessin Diana reiste per Hubschrauber an, und Roger Moore kam im Dienste seiner Majestät.   Ich muss gestehen: Ich habe nicht im „The Peninsula“ übernachtet, weil es mir schlicht zu teuer war. Das billigste Zimmer kostet immer noch um die 500 Euro pro Nacht. Aber eine Stippvisite in diesem berühmten Hotel ist beim Hongkong-Trip einfach ein

Weiterlesen